Citymobil Hilden 26.4.2011


26.4.2011

Rechtsanwälte Bösch, Kalagi & Altun unterstützen das Projekt "Citymobil" der Stadt Hilden


Bösch & Kalagi Partnerschaft ermöglicht zusammen mit 48 anderen Sponsoren die Finanzierung des neuen Citymobils für weitere fünf Jahre.

Der Bürgermeister Horst Thiele dankte im Rahmen einer kleinen Feier den beteiligten Firmen und Gewerbetreibenden,
die durch ihre Werbung auf dem Fahrzeug die Finanzierung des neuen Mercedes Sprinter ermöglicht haben. Kanzlei Bösch & Kalagi Partnerschaft hat sich gerne in den Dienst der guten Sache gestellt. "Das Fahrzeug kann jetzt gemeinnützigen Vereinen und Verbänden für die Vereinsarbeit kostenfrei zur Verfügung gestellt werden", so Rechtsanwältin Funda Altun, abgebildet auf dem Foto vor dem Citymobil.

Mehr Infos und weitere Bilder auf der Website der Stadt Hilden www.hilden.de/pres.phtml